reichweiter

Menschen, Medien, Eimerketten

Japan teil 5

16. märz 2011 – japan and more

oh mann, das thema kommt hart  – und ob die permanente live berichterstattung so gut für die seele ist?

aber die berichterstattung kann man beobachten – um sich vom alptraum abzulenken – und ihre qualität – die medien sind definitiv anti-akw – geben kritischen journalismus und zivil-gesellschaftliches (um)denken weiter.

phoenix bringt interessante thematisch-gebündelte doku’s – oft mit einem aktualisierten over-voice,  und fast immer aktualisiert, up-dated, in bezug gesetzt

– war mir vor 2 tagen (nächten?) schon aufgefallen, dass da die redaktionen  der spezial-sendungen und deren hintergrundredaktionen echt am rotieren sein müssen –

und alles in 5 tagen sonder-rundum-berichterstattung! – echt deplazierte moderation auf n24, der typ sagte das ganze eher wie eine muntere fun-veranstaltung an – war am nächsten tag auch weg – der rockabilly-moderator im zdf-spezial – die komische musikalische untermalung – beim zdf so eine rocky-melodie für den spezial-trailer, selbst bei ard hörte ich – ganz unterschwellig, zwar keine emotionalisierende musik, aber dafür bei 2 beiträgen schon komische synthie-sounds, die einfach ekelig nach radioaktiver bedrohungen klingen …

+++

„mit jedem tag machen wir uns schuldig“ – hab ich gelesen, eine schlagzeile bei sp.on – in sachen libyen – so eine enttäuschung – alle hangeln da rum (eu,usa,un) und gaddafi’s sohn grinst sich einen – welch eine möglichkeit da in die binsen zu drohen geht. die flugverbots-zone ist zu recht umstritten, aber was macht eigentlich die arabische liga, sitzt da eigentlich irgendeiner von den neuen revolutionären schon drin? oder was ist das für ein alt-eingespieltes gremium? sind das: jetzt warten wir mal ab bis das der muammar wieder klar macht, und dann holen wir uns die alten pfründe auch wieder zurück, bzw. ersticken vorab im keim …

eimerweise frustrationspotential … … das beschreibt’s gar nicht umfassend genug

+++

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 16/03/2014 von in Alltags Watch, Geopolitik, Politik - Inland, TV Watch und getaggt mit , , , , , .
Paul Fehm

Literarischer Blog Heidelberg

Hola Spanien

Politik und Wirtschaft in Spanien

%d Bloggern gefällt das: